VORWORT | Die Online Chronik der Feuerwehr Klixbüll-Bosbüll

Vorwort

Grundlage dieser digitalen „Online Chronik Freiwillige Feuerwehr Klixbüll-Bosbüll“ ist die Druckausgabe  „100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Klixbüll 1890 – 1990“, herausgegeben im Jahr 1990.
Zusammengetragen und erzählt wurde diese Dokumentation von Hans Andresen (1966 Wehrführer).

Zitat von Hans Andresen 1990

100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Klixbüll-Bosbüll und 10 Jahre Jugendfeuer­wehr sind ein Ereignis, das uns mit Freude und Stolz erfüllt.
Meine Gedanken gelten einmal den Männern, die vor 100 Jahren unsere Wehr gründeten. Eine Bürgerinitiative, die sich zur Aufgabe machte, dem Nächsten zu helfen, bei Feuer und anderen Gefahren.

Bürgerinitiativen, die heute entstehen, richten sich oft gegen Staat und Ordnung und vertreten nur Interessen von Einzelnen.
In 100 Jahren hat sich die Ausrüstung der Wehr sehr verändert, aber auch die Aufgaben und Gefahren, die an die Freiwillige Feuerwehr gestellt werden, sind gewachsen.

Ich hoffe, daß der Abstand zwischen Helfer und Gefahr niemals zu groß werden möge.
Es gilt nach wie vor: „Schnelle Hilfe – doppelte Hilfe, kenne deine Verantwortung – tue deine Pflicht.”
Vor 10 Jahren wurde die Jugendfeuerwehr gegründet. Heute können wir sagen, daß es ein Erfolg ist. Denn wer die Jugend hat, der hat auch die Zukunft.

Ich wünsche unserer Feuerwehr für die Festtage einen guten Verlauf und für die Zukunft gute Kameradschaft.
Der Gemeindewehrführer
Hans Andresen (1997) 

Hans Andresen

Nach oben scrollen